Briefkopf – was ist wichtig!

Einen wirkungsvollen Briefkopf zu gestalten ist einfach. Neben deinem Webauftritt ist der Briefkopf der erste Eindruck den du bei einem Empfänger hinterlässt. Ein gut gestalteter Briefkopf hilft im Alltag.

Wo brauchst Du einen Briefkopf?

  • Für Rechnungen an deine Mitglieder
  • Einladungen für Veranstaltungen
  • Mitgliederinformationen die du verschickst
  • generelle Korrespondenz mit
    • Partnern
    • Sponsoren
    • anderen Vereinen.

Was gehört in den Briefkopf

Hier haben wir dir kurz aufgezeigt, was im Briefkopf sein muss. Ein erfolgreich gestalteter Briefkopf enthält den Namen deines Vereins. Falls du im Briefkopf nur den Logo verwendest, muss der Vereinsname gut lesbar sein. Der Logo kann aus bis zu drei Teilen bestehen.

  • Vereinsname den du entweder voll ausschreibst oder abkürzt
  • grafischen Element Beispiel Fussballclub: Grafiken oder Bilder, die Fussball assoziieren können verwendet werden. Ein Reitsportverein kann sich mit Bildern oder Illustrationen aus dem Reitsport visuell einprägen. Die Möglichkeiten sind unendlich.
  • Slogan (Claim) kann eine Kurzbeschreibung sein was dein Verein macht oder beschreibt wofür dein Verein steht und welche Werte er vertritt.

Informationen wie Adresse, PLZ, Ort, E-Mail und Telefonnummer können auch in der Fusszeile sein.

Briefkopf als Marketinginstrument:

Der Briefkopf repräsentiert nicht nur dein Verein, sondern trägt auch zur Werbung für deinen Verein bei. Gerade bei Spenden helfen Bilder und Logo, dass der Brief gelesen wird. Ein Briefkopf kann, mit dem richtigen Design, bei deinen Mitgliedern oder Spendern das geplante Gefühl hervorrufen. Wenn dein Briefkopf den Augen des Spenders oder möglichen Mitglieds gefällt, hat der Verein gewonnen.

Tipps: Du kannst deinen Briefkopf mit dem neuen Serienbrief von Webling erstellen. Für das grafische Element kannst du ein professionelles Layoutprogramm, wie z.B. InDesign, oder eine Open-Source-Lösung wie Scribus verwenden. Wichtig für den Druck ist nur, dass dein Logo und alle sonst verwendeten Grafikelemente in einer ausreichenden Auflösung vorliegen (mindestens 300 dpi).

Wähle die Farben die zu deinem Verein passen. Dieses Thema besprechen wir im nächsten Blog Mitte Woche.

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.