Serienbrief: Wähle Farben die zu deinem Verein passen

Im Gegensatz zur Mode sind Farben in der Briefzeile ein Ausdruck deiner Vereinspersönlichkeit. Was Farben assoziieren und wie du dich farblich Zeichen setzen kannst, erklären wir dir in diesem Blog.

Lass uns Farbe für Farbe anschauen. Du wählst aus und entscheidest, was am besten zu deinem Verein und dem Image passt, dass du erreichen willst.

Blau gilt als männliche Farbe. Welche Assoziationen mit dieser Farbe zusammenhängen sind:

Sicherheit/Ruhe, Selbstkontrolle, Stärkung, Robustheit/Zuverlässigkeit, Pflichtbewusstsein/Verantwortung übernehmen, Einklang/ friedliches Miteinander, Partnerschaft

Banken lieben die blaue Farbe. Alle Assoziationen ermöglichen die Schlussfolgerung, dass Verantwortung übernehmen, Werte vermitteln, zu Geldgeschäften passt. Ein spiritueller Verein kann die Farbe blau auf einem Flyer verwenden, um eine gewisse Gelassenheit zu vermitteln. Aktuell kann eine Firma mit Gesichtsmasken gegen Corona in einer Kampagne Blau verwenden, damit die Kunden das Gefühl von Schutz, Sicherheit spüren und somit der Marke vertrauen. Beispiel: WHO, FIFA, LinkedIn, Facebook

Grün: Interessanterweise hat Grün (eine kalte Farbe) eine Auswirkung auf unseren Körper. Grün senkt die Herzfrequenz und reguliert den Blutdruck. Assoziationen mit grün sind.:

Natur, Wohlbefinden, zufälliger Erfolg, Ausdehnung (wir wachsen), Reichtum, Einklang, Ausgeglichenheit, Beruhigung, Aufleben (im Sinne von Wachstum)

Wenn wir an Grün denken, denken 80% der Menschen an Natur/Recycling. Das ist eine optimale Basis, falls dein Verein im Bereich „Verbesserung Umwelt“ tätig ist. Du kannst aber auch Grün verwenden, wenn dein Verein einen Event für die Umwelt veranstaltet. Hat dein Verein das Ziel zu entspannen oder macht einen Event rund um das Thema Entspannung ist Grün perfekt. Es assoziiert, dass das Mitglied Entspannung und Ausgeglichenheit bekommt. Hinzu kommt, dass Grün durch das Gefühl von Wachstum noch ein einzigartiges Erlebnis verspricht. Beispiele: TicTac, Die Grüne Partei, Landrover, Spotify

Violett steht für sinnlich, rätselhaft und voller Geheimnisse. Häufige Assoziationen mit violett sind:

Aristokratie, Pracht, Prunk, Manipulation, Magie, Mystik, Illusion, Esoterik

Wenn du einen Flyer in Violett erstellst, kann das auf Wohlstand und Luxus hinweisen. Hast Du eine Einladung für ein Spender-Event ist es sicherlich die richtige Farbe. Als weiteres Beispiel findest du recht viele Vermögensverwaltungen, die mit Violett arbeiten. Grund – Wohlstand & Luxus. Beispiele: Valiant Bank, FedEx, Yahoo, Podcast Logo und das neue Logo für den Messenger von Facebook

Rot ist eine Aufmerksamkeit erregende, lebhafte, heiße Farbe, die in der Regel mit folgenden Dingen assoziiert wird:

Passion, Kraft, Romanze, Wärme, Feuer, Wettkampf, Zorn, Risiko, Selbstbewusstsein

Ein Verein mit einer mutigen Sportart ist mit der Farbe rot perfekt bedient. Alles, was aufregend einen Hauch von Gefahr birgt und sinnlich ist, soll mit Rot kommuniziert werden. Er spricht mutige Mitglieder an. Unser Körper reagiert bei Rot mit einem anregenden Stoffwechsel und einem erhöhten Blutdruck. Hast Du einen Tanzverein und planst einen Event für lateinamerikanische Tänze, ist Rot die perfekte Farbe. Organisierst du ein Abenteuer wie go kart fahren oder Bungee Jumping mit deinem Verein, kannst du mit einem roten Flyer genau die richtigen Mitglieder ansprechen. Bekannte Logos in Rot: Bayern München, Arsenal, UEFA, Levis

Orange ist eine sympathische und lustige Farbe. Sie hat mit Rot folgende Gemeinsamkeit: Energie und Wärme

Blütezeit, bezahlbar, Lebendigkeit, Milde, Spass

Möchte dein Turnverein Schülerinnen animieren, im Turnverein mitzumachen, ist Orange eine tolle Farbe. Hast du einen Event der Spass und Vergnügen verspricht, kannst du Orange perfekt einsetzen. Beispiele: Migros, Mastercard, Continental

Gelb: Kunden assoziieren Gelb mit Optimismus und Möglichkeiten, die erschwinglich sind. Es hat den Vorteil, sowohl leicht und kräftig zugleich zu sein. Zu einigen der grundlegenden Assoziationen gehören:

Frische, Vergnügen, Risiko, Kindheit, mit den Augen zwinkern, Fröhlichkeit, Wohlwollen

Wer ein Logo in Gelb macht, möchte vor allem Fröhlichkeit vermitteln. Bekanntestes Beispiel ist Mc Donald. Hab Spass mit deinen Kids. Die Farbe wird im Marketing wunderbar zelebriert. Willst Du ein fröhliches Treffen von deinem Gartenverein, im Sommer, ist Gelb genau das Richtige. Wenn dein Verein ein fröhliches Miteinander bei einem Apéro plant, passt Gelb perfekt. Beispiele: Shell, McDonald, Ikea, Ferrari

Pink hat sich als Mädchenfarbe durchgesetzt. Überwiegend zeigt sich beim männlichen Geschlecht ein Vorurteil gegenüber Pink. Nur sehr langsam findet Pink auch in der Männerwelt erste Akzeptanz. Was wir mit Pink assoziieren:

Unbeschwertheit, Naivität, Weiblichkeit eher Richtung mädchenhaft, optimistisch, süss & verletzlich, romantisch, friedvoll

Pinke Logos findest du bei Bäckereien und Süsswarenladen. Die Assoziation wird damit bestätigt. Kosmetikmarken, die ausschliesslich auf Mädchen ausgerichtet sind, passen auch. Hast du einen Verein, der Selbstverteidigung für Mädchen anbietet, erreichst du mit Pink viele Mädchen, die sich verteidigen möchten. Denk auch an die Brustkrebs Schleife. Sie ist Pink und zeigt Solidarität mit der Weiblichkeit. Beispiele: Barbie, T-Mobile, LG

Grau steht für qualifiziert und Objektivität. Grau kämpft mit dem Vorurteil, langweilig zu sein. Schon Loriot hat sich lustig gemacht. 28 Namen hat er für Grautöne gefunden. MausgrauStaubgrauAschgrauSteingrauBleigrau Aber auch bei Grau gilt, richtig eingesetzt kann es sehr effektiv sein. Assoziationen:

Vorurteilslos, Neutral, Kompetenz, Produktivität, konventionell, klare Vorgehensweise

Mit Grau kannst du spielen. Du stichst hervor, wenn deine Bäckerei ein graues Logo entwickelt. Firmenverträge, Catering bei Anlässen in Unternehmen werden sicherlich mit Grau besser gebucht. Ein typisches Logo in Grau ist Apple, Interessant ist, dass Apple innovative Produkte (Design & Technik) entwickelt. Das Grau ist perfekt bei Apple. Es hilft der Marke, alle negativen Gefühle wegzuwischen, mit der innovative Unternehmen kämpfen. Beispiele: Mercedes, Toyota, Nestlé

Schwarz ist keine Farbe. Umgekehrt, es ist die Abwesenheit aller Farbe. Wie du Schwarz effektvoll einsetzen kannst bzw. was mit Schwarz assoziiert wird:

Wohlstand, Mysterium, Macht, Tradition, Eleganz, Nacht, Rätsel, Sexualität, Leitung, Übernatürlich

Einerseits Eleganz und andererseits modern und distanziert. Schwarz kann vieles sein, was du möchtest. Kombiniert mit anderen Farben erzielst du den gewünschten Effekt. Wenn du ein Sportverein hast, kann Schwarz unterstützen, die beste Vision von dir selbst umzusetzen. Beispiele: Chanel, adidas, Jaguar, Bentley, die Polizei nimmt den Schriftzug meist in Schwarz, Juventus, WWF, Geheimbünde, ETH Zürich

Weiss wir denken sofort an ein unbeschriebenes Blatt. Neu, unbeschrieben und rein. Folgende Assoziationen passen:

Clean, Unberührt, Leere, Schlichtheit, Jugendlichkeit, Wertgefühl, Einigung, Kälte, Winter, Vollkommenheit

Der Logo in Weiss ist beliebter den je. Dank der Digitalisierung und der Distanz zum Papier hat der Weisse Logo an Bekanntheit gewonnen. Beispiele: Samsung, Deutsche Bahn, Facebook und HP haben die Buchstaben in Weiss

Braun ist eine Farbe, die perfekt für Vertrauen steht. Braun stärkt deinen Rücken. Braun ist langlebig und lässt dich nicht im Stich.

Wärme, Männlich, Natur, Verlässlichkeit, Etabliert, Erdig

Es gibt zwei Bereiche, die von Braun profitieren können. Hersteller von Pflanzen, Gartenartikel und Gartengeräte. Genussmittel, wie Kaffee, Schokolade und exklusive Möbel profitieren von Braun. UPS hat einen braunen Logo und verspricht damit, dass die Pakete pünktlich & unbeschädigt ankommen. Beispiele: m&m, Snickers, Twix, UPS, Nespresso, LuisVuitton

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.