Serienbrief: Was gehört in die Fusszeile

Die gute Nachricht zuerst, du bist frei, wie du deine Fusszeile gestaltest. Wir haben ein paar praktische Tipps, wie du den leeren Bereich in der Fusszeile sinnvoll nutzen kannst. Nur wenn du in Deutschland einen Geschäftsbrief schreibst, musst du viele Angaben zum Verein machen. Welcher Platz ist dafür besser geeignet als die Fusszeile?!

Am besten machst du eine Standard-Fusszeile mit den Angaben, die der Leser deines Briefes zur Hand haben sollte. Zum Beispiel die E-Mail und die Webseite, wenn der Leser ein Anliegen hat und deinen Verein kontaktieren will. Ein Spendenkonto ist sinnvoll, wenn du Spenden gebrauchen kannst. Wir haben einige Elemente zusammengestellt, die du häufig in Fusszeilen antriffst. Diese sind natürlich kein Pflichtprogramm, du kannst etwas weglassen oder eigene hinzufügen, ganz nach deinem Gusto. Wichtig ist, dass du dir überlegst, ob dich jemand mit den vorhanden Infos, in Kopf- oder Fusszeile, einfach kontaktieren kann.

Vereinsname: Vereinsname in vollem Namen oder die Abkürzung oder beides.

Strasse & Strassennummer, PLZ & Ort: Hier müsste die Strasse & Strassennummer, PLZ & Ort vermerkt sein, an dem der Verein seinen Sitz hat.

Telefonnummer: Bitte nur erwähnen, wenn das Telefon abgenommen wird oder wenn dein Kontakt eine Nachricht hinterlassen kann.

Website: Auch auf einem Briefpapier macht es Sinn den Link zu hinterlegen. Für den Fall, dass der Brief als pdf erstellt wird und als Beilage zu einem E-Mail verschickt wird. Ein Klick und der Link führt direkt auf deine Webseite.

allgemeine E-Mailadresse: eine info@-, kontakt@-, mail@- oder vereinsname@verein.ch ist sinnvoll.

eventuell grafisches Element: ein grafisches Element kann den Fusstext attraktiver machen.

Bankverbindung: Wenn dein Verein für Spenden offen ist, macht es Sinn die Bankverbindung in der Fusszeile anzugeben.

Geschäftsbriefe in Deutschland

Wenn du in Deutschland einen Geschäftsbrief gestaltest, müssen gesetzlich vorgeschriebene Angaben vorhanden sein, z.B. in der Fusszeile. Dies kann auch Vereine betreffen, die Dienstleistungen für Mitglieder oder Dritte erbringen. Schau unter diesem Link, welche Informationen in einer Briefvorlage für einen Verein vorhanden sein müssen. Oder suche unter dem Stichwort § 2 der DL-InfoV.

Jetzt wünschen wir dir viel Spass in der Gestaltung deiner Fusszeile. Bei Fragen kannst du uns gerne einen Kommentar schreiben.

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.